Sonntag, 25. April 2010

Ich musste mich entscheiden ;-((

Hallo Ihr Lieben,
*schäm*, ich hab Euch schon wieder die letzte Woche vernachlässigt. Ich wollte eigentlich Eure schönen Blogs besuchen und die wunderschönen Fotos anschauen, aber irgendwie reicht die Zeitspanne von 24 Stunden nicht aus, um alle Arbeitsaufträge zu durchwandern.
Aaaaber, im Zweifelsfall immer für den Angeklagten ;-) Jaaaa, ich bin unschuldig. Ich war nämlich auf dem Trödelmarkt unterwegs und bin *freu* auch fündig geworden.
Jetzt hatte ich aber ein Problem und musste mich entscheiden *ohgott*, weil ich hatte mir ja eigentlich vorgenommen, Euch endlich wieder mal zu besuchen. Schatzi sagte mir aber: Du kannst gerne all Deine "Schätze" mitnehmen, ABER!!!! Diese Schätze werden bei uns nur zwischengelagert und DU stellst sie nach der Restauration in Deinen Dawanda-Shop ein*wiederohgott*
Ich: Nöööö, oder???? Wiiiieeesoooo denn??? Das sind doch alles so süße und "schau mal Spatzl" nur ganz ganz kleine Teile. Die bringen wir doch in unserer Wohnung unter. Bestimmt, und auch versprochen mein Schatz. VERSPROOOOCHEN!!!!
;-((( Schatzi zeigte keinerlei Mitleid!!!!
Also musste ich schweren Herzens (immer noch vor lauter Vorfreude auf Eure Blogs *war wohl ein Satz mit X*) auf meinen Balkon gehen - Übrigens habe ich die Bastelstube wegen des wunderschönen Wetters eben auf diesen Balkon verlegt. "Gottseidank" hat das Wahnsinnswetter dazu beigetragen, das ich "Kreativität Hoch Drei" entwickelt habe und sofort in die Startlöcher gegangen bin.
Und das Schlimme ist, die Bilder da unten, die sind nur der Anfang. Ich war *schäm* in einem "Kaufrausch", weil ich ja dem Schatzi versprochen hatte (obwohl ich immer noch gedacht habe ...ich kann was behalten) Jaaa, es kommen noch viele viele Bilder mehr. Aber erst muss ich alles restaurieren und "weiß machen" *hihi*, bevor ich sie Euch zeigen kann.
Sooo, als erstes zeig ich Euch mal die Allerersten Schätze.
Ich muss Euch mal was fragen!! Warum kann Mann??? sich nicht sofort in ein romantisches Original-Shabby-Teil verlieben???? NEEEEIIINNN!!!! ER KANN NICHT!!!
Aber FRAU kann schon *freufreufreu*











*tztztz!! total unlogisch, aber MANN sieht nicht, was FRAU sieht!!!
Einfach nur, was daraus entstehen kann!!












*räusper* also für den Schemel hätte ich auf jeden Fall einen schönen Platz gefunden ;-))
Natürlich habe ich gleich 2 "Höckerchen" *höhö* gekauft und auch den Zweiten....














musste ich in den Shop einstellen ;-(



















bei diesem uralten und wunderschönen Teilchen durfte ich ausnahmsweise mal nix streichen ;-))
Auch dieses Schmuckstück hat einen Platz in meinem Dawanda-Shop gefunden.

Also meine Lieben. Ich wünsche Euch einen wundervollen Wochenanfang.
Eure Annette

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    du bist aber ein fleißiges Bienchen. Schön sind deine Schemmelchen geworden. Wie toll, dass du das gute Wetter auf dem Balkon ausnutzen konntest. Wenn es schön draußen ist, bügel ich sogar draußen auf der Terrasse.
    Sei weiterhin fleißig
    Herzlichst Karen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Annette,
    oh, was für ein schweres Schicksal, was du da tragen must....;o)))!! Wie bloss kann man sich zwischen all den schönen Dingen entscheiden, und sich davon trennen??? Aber ich sehe, du trägst es mit Fassung, hihi!! Was du da schon gezaubert hast ist gaanz toll, die Schemelchen sind so süss! Und das Bügeleisen ist so herrlich nostalgisch, das wirkt schon für sich alleine ganz toll!
    Mein Schatz verdreht nur noch die Augen, wenn ich wieder mal mit 'nem Arm voll Beute nach hause komme, die Steigerung dazu ist dann noch ein entsetztes "Was willst du denn DAMIT schon wieder??", hihi!! Naja, aber ein klein bisschen hat er sich schon daran gewöhnt.....Einfach hartnäckig dranbleiben ;o))!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und sende herzlichste Grüsse,
    die Hummel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Annette,

    da warst du ja anscheinend sehr erfolgreich auf dem Flohmarkt...gratuliere dir ganz herzlich :o))) Deine beiden Höckerchen sind gaaanz zauberhaft geworden, gefallen mir richtig gut!!!

    Ach ja, die lieben Männer... meiner kann sich auch immer nichts drunter vorstellen, wenn ich wieder ein unscheinbares altes Teil anschleppe und immer fragt er mich wozu ich das brauche, ich bin ja der Meinung, dass diese Frage definitiv verboten werden sollte *zwinker*

    Bin schon sehr auf weitere Bilder gespannt :o))

    Wünsch dir einen tollen Start in die neue Woche und schick wie immer gaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anette.
    Männer sehen die Dinge einfach anders.
    Die legen auch nicht so viel wert auf was schönes altes.Die denken das ist Schrot.
    Meiner ist auch nicht viel anders.
    Manchmal muß ich mich auch durchsetzen.
    Meine Divise lautet ich misch mich auch nicht
    in deinen Arbeiten ein.Und Dekorieren mußt du mir überlassen.
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anette,
    genau aus den o.g. Gründen gehe ich fast immer alleine oder mit einer Freundin zum Flohmarkt!;o))))
    Ich kann mich letztlich auch ganz schlecht von was trennen, und behalte es im Zweifel lieber selber...
    Tolle Dinge hast du ergattert.. Respekt!
    Viel Erfolg weiterhin beim Weißeln und Restaurieren,
    herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Du hast ja einen Streichelan - da könnte ich mir mal eine Scheibe abschneiden :o) Ich bin schon gespannt, was Du uns noch alles zeigst. So ein Kaufrausch ist schon was tolles!

    Liebe Grüße,
    Melanie, die jetzt uuuunbedingt in Dein Lädchen schauen muss :o)

    PS: Vielen Dank für die Glückwünsche an Jacob, da wird er sich mächtig freuen!

    AntwortenLöschen
  8. Huhu ,liebe Anette !

    Das hast Du wirklich wirklich schön gemacht !
    Ich bin nun auch am Renovieren. Mein GöGa spendiert unser Schlafzimmer, und wir ziehen nun ins Durchgangszimmer mit unserem Lotterbett ;) um, dafür habe ich dann ab Juli spätestens ein "Frauenzimmer" , wofür ich dann ein bitteschön shabby handgemaltes Türschild dringend bräuchte, und von wem als nicht von einer wenn nicht der besten Shabbykünstlerin :))).
    Meld Dich doch bitte mal, meine Email steht im Impressum auf meinem Blog, und meine Tel. hast Du glaube ich auch.
    Wie wärs mal mit Kaffee ???

    Ganz liebe Grüße,
    Deine Rödental-Ulli.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annette!
    Weißt du, mich beruhigt das ja irgendwie:
    Dass dein Mann auch nicht erkennen kann, was an den jeweiligen Shabby-Teilen schön sein soll. Oder wie es schön WERDEN kann. Oder warum um alles in der Welt man einen doch "eh soo wunderbar" dunkelholzbraunen und mit rostbraunem Polyacrylsamt bezogenen Sessel umlackieren und neu beziehen will. Immerhin ist dein Mann dem allen ja schon ein bisschen länger und intensiver ausgesetzt als meiner, und trotzdem hat's noch nix bewirkt. Ich denke mal, bis auf wenige Ausnahmen haben Heteromänner einfach kein Deko-Gen. Aber du dafür umso ausgeprägter, und was du da geschaffen hast, macht sich ausgesprochen hübsch!!! :o)
    Alles Liebe und auf bald, Traude

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebste Annette,
    ich hab doch glatt deinen Post verpasst... ;O(
    aber jetzt bin ich ja da.. vielen Dank für deine lieben Worte... und du warst soooo fleissig wie ich sehe..und diese Höckerchen gefallen mir besonders gut. Und ich finde Frau kann niemals genug von haben...drück dich ggggglg Susi und einen tollen 1. Mai wünsche ich dir und deinem Schatz..

    AntwortenLöschen