Sonntag, 13. Juni 2010

Ich hab's gewusst, ich bin süchtig!!!

Hallo Mädels,
ich schreibe gerade diesen Post während der letzten Minute des Ersten Deutschland-Spiels ;-)))) und freue mich total, dass unsere Jungs gewonnen haben. Ich hoffe, dass es sooo weitergeht.
Aber das wollte ich Euch gar nicht sagen - Nein.
Ich wollte Euch eigentlich mitteilen, dass ich süchtig bin. Jaaaa, ich habe es heute gemerkt. Ich bin "weißelsüchtig" ;-))). In meinem letzten Post habe ich ja schon geschrieben, dass ich schon etwas vermisst habe, als ich mein Zwischenlager ohne Zwischenstop in der Bastelstube geräumt habe. Und ich habe es gemerkt in den letzten 2 Tagen. Ich war total unruhig, musste ständig an weiße Farbe und schleifen denken *oooohhhh* und heute habe ich es nicht mehr ausgehalten. Ich musste meiner Sucht nachgeben ;-((
Als ich dann den Pinsel in die Hand genommen und die weiße Farbe gesehen habe (übrigens lag das Schleifpapier auch in greifbarer Nähe) stieg in mir ein Glücksgefühl hoch. *gg*
Das Ergebnis muss ich Euch unbedingt heute noch zeigen und ich hoffe, Ihr habt ein bisschen Verständnis für meine "Bemalungskrankheit"
Ich wünsche Euch Allen einen schönen Wochenstart.
GGGLG Eure Annette

















ein Rollenhalter (für Bänder, Schleifen, Schnur und auch für Toilettenpapier *g* war mein erstes Objekt der Begierde ;-))






























eine kleine Kiste für all den Krimskrams war das Zweite Objekt





























und hier habe ich einen Bilderrahmen angestrichen und mit nostalgischen Anzeigen verschönert ;-)
Dieses Mal habe ich nicht weiß, sondern grau gewählt. Ich fand, das passt besser dazu.



















Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Annette,
    diese Sucht kenne ich nur zu gut und ich hab mir sagen lassen, man kann ihr ruhig nachgeben *g*. Vorallem wenn solch hübsche Ergebnisse dabei rauskommen. Der Rollenhalter sieht wunderbar romantisch aus ... gefällt mir richtig gut.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    gglg shino

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Annette,
    ich kenne diese Sucht nur zu gut. Aber ich finde nichts dabei oder hast Du schon einmal gelesen: Weißeln gefährdet Ihre Gesundheit. Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Ich nicht sonst müßte ich mir Sorgen machen.
    Deine neuen Teile sind wieder einmal sehr schön geworden.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annette,
    ich finde diese Sucht sehr angenehm... kann nichts dabei finden ... im Gegenteil : wie heißt es ... wer pinselt sündigt nicht!*ggg*
    Oder: Kann denn Pinseln Sünde sein?
    Mach weiter, ich liebe Deine Sachen und freu mich immer über neue Bilder von Dir.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche mit vielen Suchtrückfällen und viel Freude am Schleifen.
    Grüßle von Elke

    AntwortenLöschen
  4. Deine Sucht - vor allem die Ergebnisse - gefällt mir, mach ruhig weiter! Habe ja gerade auch erst was gestrichen und suche schon das nächste "Opfer"! Allerdings traue ich mir das Schleifen noch nicht zu und fürchte, das klappt nicht!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Annette,

    man bist Du aber fleißig! Dein Rollenhalter ist zauberhaft, ach hätte ich doch noch ein Klo.....
    An Deiner Stelle würde ich meine Suchtphase voll ausleben, solltest Du zu wenig Versuchsobjekte haben, stehe ich gerne zur Verfügung :-))))

    Viiiiele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Annette,

    na wenn wir deine "Sucht" nicht verstehen könnten, wer denn dann??? *lach* Deine Ergebnisse sind suuuper toll geworden besonders der Rollenhalter hats mir angetan :o)))

    Wünsch dir einen tollen Start in die neue Woche und schick gaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    P.S. Hab ich mich schon für die Glückwünsche zum Geburtstag bedankt??? Ich verlier langsam den Überblick ;o) Aber falls nicht... dann herzlichen Dank dafür :o))))

    AntwortenLöschen
  7. Ja ich glaube solange wir noch was zu streichen haben ist doch alles in Ordnung...oder!?Der Rollenhalter ist wunderschön würde auch zu meinen Sachen passen;-)))
    Wünsche dir einen wunderschönen Tag!
    Herzliche Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Anette, ich kenne das Gefühl nur zu GUT, mir geht es auch ständig so. Immer muss die Farbe parat stehen, damit Frau *mal eben* was anstreichen kann :-)
    Die Sachen sind toll geworden. Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche. Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  9. huhu Anette, du hast aber auch das Talent, die Sachen wunderhübsch anzumalen, so schöne Objekte und dann so schön aufgepimpt!!Ich trau mich immer nicht, bin das totale Gegenteil.
    Bei mir könntest du dich richtig austoben, da gibts noch viel zum weißeln....
    liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anette,
    die Bemalungskrankheit hab ich auch....die ist aber nicht gefährlich....man kann Sie mit Farbe und Pinsel in Schach halten *grins*
    Zum Arzt mußt Du erst,wenn Du anfängst die Farbe zu trinken....Gefahr der Magenverstimmung ;-)
    Willkommen im Club der Erkrankten ;-))

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Sieht toll aus !!

    Letztens sagte eine Freundin, ich kenne niemanden , der noch so eingerichtet ist wie du.
    ...ich schon ;o)...und ne ganze Menge geben ihrer Weiß"sucht" nach ;o)))

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Annette,
    du hast himmlische Schätze und ich beneide dich sehr um deine Streichsucht.........ich mag einfach nicht mehr :((!!!! Aber ich muss - schließlich will ich es ja auch WEISS haben ;))!!!! Eine herrliche Woche und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade (die keinen Pinsel mehr sehen will)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Annette.
    Fantastische Krims Kram von jeden etwas.Wunderschön deine Fotos.
    Schönen Abend.Grüße von Jana

    AntwortenLöschen