Donnerstag, 11. August 2011

Was hat Hundertwasser mit der Nostalgie-Schmiede zu tun?

Hallo Ihr Lieben,
ich bin ganz hibbelig und freu mich ganz toll ;-))) Warum??? Ich werde es Euch gleich erzählen.
Stellt Euch vor, Anfang letzter Woche hat Dorota von http://handmade-boutique-magdeburg.blogspot.com/
in Magdeburg in der grünen Zitadelle im Hundertwasserhaus einen kleinen Laden - die  "Handmade Boutique" eröffnet. Wie der Name schon sagt, werden dort nur handgemachte Teilchen verkauft. Und was soll ich Euch sagen - Meine Nostalgie-Schmiede ist dort auch mit vertreten. Das ist natürlich wieder was ganz Neues für mich und ich bin soooo gespannt, wie es sich entwickelt (Die ersten Teilchen sind schon verkauft *freufreu*).
Ich zeig Euch gleich mal ein paar Bildchen vom Lädchen ;-)

Das ist das Hundertwasserhaus in Magdeburg. Der Eingang in der Mitte führt in die schöne Handmade-Boutique

Hier ein kleiner Ausschnitt von den schönen tollen Sachen, die dort verkauft werden.
Übrigens - in der oberen Reihe seht Ihr einige Teilchen von der Nostalgie-Schmiede. Vielleicht kommt Euch etwas bekannt vor ;-)

Hier ein anderes Regal

Meine kleine Molle "beau parfum" mit schönen Dekoartikeln

Hier ein paar Windlichter und Lichttüten, Stiftebox und Lesezeichen

 Hier habe ich ein paar Lavendeltütchen fertiggestellt

Das ist ein Foto mit den Leckereien von der Eröffnung ;-)

und auch die Kleinen fühlen sich hier pudelwohl und die Mamis können sich in Ruuuuhe die ganzen schönen Teilchen anschauen ;-)))

So, das waren ein paar Bildchen vom Lädchen. Ich werde Euch natürlich immer wieder mal davon berichten ;-) Und zum Schluss möchte ich Euch natürlich auch noch ein paar Kleinigkeiten zeigen, die ich für mein "anderes Lädchen" bei Dawanda hergestellt habe. Es sind dieses Mal leider nicht so viele (Zeitmangel), aber immerhin etwas - Los gehts .....

ein kleines Schmuckkästchen

wisst Ihr, was das ist?
Na, eine Blumenvase *lach*

Ich hatte seit Urzeiten eine alte Wärmflasche "rumstehen", die keinen Verschluss mehr hatte  und ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass sie jemals noch irgend eine Verwendung haben wird. Plötzlich kam mir die Idee!
Mach doch einfach eine stylische Blumenvase im Shabby-Stil daraus ;-))

Einen Zeitungsständer für die vielen schönen Wohnmagazine habe ich auch noch fertiggestellt

und da ja in vielen Bundesländern die Schule schon wieder angefangen hat oder anfängt, habe ich kleine Zuckertüten gebastelt, die mit leckeren Süßigkeiten gefüllt werden kann.

Sooo, Ihr Lieben - genug Neuigkeiten für heute ;-)
Ich wünsche Euch Allen ein schönes Wochenende und bis bald

GGGLG Annette

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch, das ist ja ein tolles Lädchen, wo du deine Sachen anbieten darfst, da würde ich auch mal gerne gucken gehen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sieht das hübsch und einladend aus!
    Deine tollen Werke stehen da genau im richtigen Ambiente und ich wünsche sowohl der Ladenbesitzerin als natürlich auch Dir viel Erfolg!

    Hundertwasser macht immer gute Laune und dieses Lädchen passt perfekt dazu!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anette,
    hast Du dich da eingemietet?
    In Fallersleben gibt es auch einen Laden mit Handgemachtem. Der heißt Immertreu http://immertreu.net und da kann man ein Fach oder mehr mieten und seine Waren anbieten.
    Gute Geschäfte weiterhin
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe anette! Bin heute das erste mal auf deinem Blog und bin ganz begeistert ;0)
    Total tolle Idee mit der Wärmflasche, sieht richtig schön alt aus!!!
    Werde dich gleich mal adden, um
    Nichts zu verpassen!
    Alles liebe Tina

    AntwortenLöschen