Sonntag, 25. September 2011

Ich habe fertig ...

... jaaaa, ich habe es endlich geschafft *puuuuhhh*. Für Jemanden, der nicht sooo viele Kenntnisse hat, was Blog-Design betrifft, bin ich jetzt schon sehr zufrieden mit mir und meiner Leistung *lach*.  Mein Blog hat nun ein ganz anderes Aussehen als gewohnt und ich hoffe, dass er Euch auch gefällt.
In meiner Bastelstube war ich auch "kurz" unterwegs und trotz herrlichem Altweibersommer habe ich schon mal (bitte jetzt nicht für verrückt erklären) die erste Weihnachtsdeko gebastelt. Mir war halt einfach so ;-)))
Irgendwie haben es mir dabei dieses Mal die Naturmaterialien angetan. Schaut mal hier:

Eine große Glocke aus Rattan


und ein paar Kränzchen. Hier einer mit einem sooo schönen Metallherzen geschmückt. In der Mitte vom Herz ist ein kleiner "fliegender Engel" mit einer Harfe. Das finde ich total süß und wie es sich gehört für die Weihnachtszeit - soooo schön liebevoll 
Die ersten Glaskugeln mussten auch schon dran glauben

und noch ein Kränzchen mit Flügeln - dieses Mal aber ohne Engel *lach*

Dieses Herz hier ist eine Alllround-Deko. Durch die künstlichen Früchte und die Zapfen kann man das Herz auch als Herbst-Deko verwenden ...

... genau wie diesen Kranz

und dieses Herz hier aus Reisig ist mein absoluter Favorit. Ich finde es einfach nur soooo schön ;-)

So, das wars auch schon wieder für heute. Beim nächsten Mal gibt es höchstwahrscheinlich noch mehr "Weihnachtsdekoration". Auch wenn es noch ein wenig hin ist ;-)) Schließlich hat bestimmt auch von Euch der Ein oder Andere schon Lebkuchen genascht - oder?

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und bis bald

GGLG Annette

Freitag, 23. September 2011

Ich bin im Umbruch ....



...ja, die Nostalgie-Schmiede, genauer gesagt mein Blog hat eine "Generalüberholung" ganz dringend nötig. Und deshalb wundert Euch nicht, wenn in den nächsten Tagen, vielleicht auch Wochen hier nicht viel passiert. Ich bin gerade bei der Umgestaltung meines Blogs. So bald mein Blog wieder "voll funktionstüchtig ist" werde ich es Euch natürlich mitteilen.
Natürlich könnt Ihr mich weiterhin in meinem Shop besuchen.
Bis bald und GGGGLG

Annette

Samstag, 17. September 2011

Typisch Schottisch

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich mich mal wieder melden und Euch ein paar Eindrücke von unserem England-/Schottlandurlaub zeigen. Es waren ein paar wunderbare Tage, ich habe mich etwas entspannen können und ich bin von Land und Leuten total begeistert.

Das war unsere Fähre, mit der wir von Rotterdam aus nach Hull in England übergesetzt sind

Unser erster Aufenthalt war dann in Windermere, eine schöne idyllische Kleinstadt mit einem tollen See

Das ist die Hochzeitsschmiede in Gretna Green.
Früher haben sich da die noch nicht volljährigen Pärchen ohne Erlaubnis der Eltern trauen lassen.

Heute ist hier ein Museum untergebracht



Das Münster in Glasgow

Der Schloßgarten in Stirling. Hier wurde Maria Stuart gekrönt

Pflicht war natürlich auch der Besuch einer Whiskybrennerei.
Die Brennerei Blair Athol in Pitlochry

Eine andere Seite der Brennerei




Kennt Ihr diese Treppe?
"Ich bin der König der Welt" *lach*
Ja, ja, die Treppe hat den Untergang überlebt ;-)) Man findet sie in einem Hotel in Inverness.
Jedenfalls hat uns unsere Reiseleiterin "geschworen", das das die "echte" Treppe sei ,-)))

Ein unbedingtes Muss ist natürlich auch der Besuch von Loch Ness.
Nessi war natürlich so lieb und hat sich uns auch gezeigt ...
;-)))

Der See in seiner ganzen Pracht

Fish und Chips durften wir uns auch nicht entgehen lassen. Hier sollte es die Allerbesten geben.


und noch so eine schottische Spezialität - Haggis
Mein Mann hat es sich "schmecken" lassen. Ich habe nur zugeschaut ;-)
Dieser "Herr" hier ist mir begegnet, als ich in einem Café die Toilette aufgesucht habe. Ich kann Euch sagen, ich war soooo erschrocken, dass ich fast einen Herzinfarkt bekommen habe. Die Schotten haben wirklich einen außergewöhnlichen Humor
Hier noch ein paar schöne Eindrücke von den Highlands
So sieht die Landschaft im Moment überall aus. Heide - soweit das Auge blicken kann.
Sie fängt jetzt im September gerade an zu blühen
Das ist das Münster von York. Ein wirklich beeindruckendes Bauwerk
und hier nochmal was typisch Schottisches - ein Dudelsackspieler
Dieser Herr hier ist zwar nicht typisch schottisch - aber trotzdem ein Foto wert ;-))

So, ich hoffe, meine kleine Schottlandreise hat Euch gefallen. Es war einfach nur toll und ich habe sooo viele Eindrücke mitgenommen, die ich Euch hier gar nicht alle zeigen kann.
Ich wünsche Euch Allen ein schönes Wochenende und bis bald ....

Annette