Sonntag, 28. Juli 2013

Neue Schätzchen in der Nostalgie-Schmiede

Hallo Ihr Lieben,
der Sommer ist zwar wundervoll, aber bei diesen Temperaturen muss ich wirklich aufgeben ;-( Ich liebe zwar die Sonne und das schöne Wetter, aber leider kann man sich im Moment wirklich nicht sooo sehr draußen aufhalten. Also habe ich mir gedacht, ich ziehe mich mal in meine Bastelstube zurück und stelle mal wieder ein paar neue Teilchen her ;-)
Meine Bastelstube ist auch vor ein paar Monaten in den Keller umgezogen und ich kann Euch sagen, dass war eine der besten Entscheidungen, die ich treffen konnte. Erstens brauche ich nicht immer alles picopello aufzuräumen, wenn ich eine Arbeit noch nicht ganz beendet habe und zweitens ist es im Keller bei diesen Temperaturen einfach himmlisch - soooo schön kühl ;-))
Jedenfalls habe ich ein paar Kleinigkeiten geweißelt, die auch schon in die Nostalgie-Schmiede eingezogen sind - Schaut mal:


ein Und-Zeichen geweißelt und im Shabby-Stil angeschliffen 


genau wie dieses at-Zeichen, 


und wie diesen Schriftzug HOME


Dann habe ich noch 2 kleine Bilderrahmen weiß gestrichen und habe sie dann mit einem süßen Motiv verschönert



Dieser Fotorahmen ist ein altes Vintage-Schätzchen, welches ich auch erst mal shabby aufgehübscht habe.

So, das waren die neuesten Arbeiten für mein Lädchen. 
Genießt die neue Woche. Es soll ja mit den Temperaturen etwas nach unten gehen, aber immerhin schön bleiben.
Viele liebe Grüße und bis bald
Annette

Samstag, 20. Juli 2013

Das schöne Elbflorenz

Hallo Ihr Lieben,
wir haben letztes Wochenende einen Ausflug in das wunderschöne Dresden gemacht. Das Wetter hat auch wunderbar gepasst  und ich habe Euch natürlich ein paar Fotos mitgebracht. 


Ich finde, den Beinamen Elbflorenz hat die Stadt Dresden wirklich verdient 

 Die ehemalige Hofkirche auf der rechten Seite ist durch einen Übergang mit dem Residenzschloss verbunden. (Auf dem Foto seht Ihr den Übergang in der unteren Mitte)

Hier seht Ihr den Fürstenzug


Ein Besuch der wundervollen Frauenkirche musste natürlich auch sein. Leider darf man in der Kirche keine Fotos machen. An diese Regel habe natürlich nur ich mich gehalten ) 

 Hier waren wir auf den Elbterassen

Sogar einen Engel habe ich gefunden ;-) 

Und hier haben wir uns den Zwinger mal von oben angeschaut. Man kann da um das ganze Karree laufen und den schönen Innenhof bewundern 


Die bekannte Tabak- und Zigarettenfabrik Yenidze. 

Und hier das Nymphenbad, welches man auch anschauen kann, wenn man einen Rundgang um den Zwinger macht. 

Das ist nochmal ein kleiner Ausschnitt vom Innenhof des Zwingers

Es war ein super toller Tag, den wir genossen haben und es war bestimmt nicht unser letzter Besuch in Dresden ;-)
Ich wünsche Euch ein schönes und sonniges Wochenende.
Bis bald und LG
Annette 

Montag, 15. Juli 2013

Dawanda räumt auf

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich mich nur ganz kurz melden und Euch mitteilen, dass bei Dawanda vom 15.07. - 21.07.13 eine große Rabattaktion gestartet wurde. In allen teilnehmenden Shops gibt es 12 % Rabatt.
Wir freuen uns auf Euren Besuch:  



Bis bald und
LG Annette


Donnerstag, 11. Juli 2013

Neue Schätzchen in der Nostalgie-Schmiede

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch wieder mal ein paar neue Produkte aus meiner Nostalgie-Schmiede zeigen. Ich habe meinen Pinsel dieses Mal ein wenig Querbeet "fliegen" lassen, wie z. B. Kerzenhalter für die Wand, Garderoben, Dekokugeln, Flaschenkorb, ein kleines Kränzchen oder einen kleinen Engel. 
Manchmal bin ich so in meinem "Element", dass ich mir alles vornehme, was mir gerade in die Quere kommt *hihi*
Aber schaut selbst:


diesen Wandkerzenhalter gibt es im Doppelpack ;-)


Engel finde ich nicht nur zur Weihnachtszeit schön


eine übergroße Dekokugel


Garderoben kann man immer gebrauchen, ob für Kleidung, Geschirrtücher oder einfach schöne Dekoration


Diesen kleinen Weidenkranz habe ich mit schöner Spitze umwickelt



und hier habe ich noch einen Flaschenkorb etwas aufgehübscht ;-)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und 
GGLG Annette

Sonntag, 7. Juli 2013

Kirchweihspaziergang

Hallo Ihr Lieben,
bei uns ist ja in den Sommermonaten immer sehr viel los. Überall finden tolle Dorffeste statt und jedes Dorf feiert natürlich auch seine Kirchweih. Wir waren heute auch auf einer Kirmes in unserer Nähe und zwar wieder Mal in Seßlach. Mein Schatz und ich lieben einfach dieses wunderschöne mittelalterliche Städtchen und nutzen fast jede Gelegenheit, um dort ein paar schöne und entspannende Stunden zu verbringen.

 
Schaut mal, was ich da entdeckt habe - ein Storchennest. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich die letzten Störche gesehen habe. Ich weiß noch als Kind, da waren in unserem Dorf jedes Jahr die Störche da. Das hat mich damals schon fasziniert.
Und als ich heute dieses Nest gesehen habe, kamen natürlich sofort Kindheitserinnerungen auf ;-)
 
 
 
Hier habe ich mal ein Stück Stadtmauer fotografiert. Die Altstadt von Seßlach wird auch heute noch nahezu vollständig von ihrer mittelalterlichen Mauer umgeben.
 
 
Dies ist eines der Stadttore
 
 
Und was die Stadtmauer noch romantischer macht, sind die wunderschönen Rosenstöcke, die überall angepflanzt sind.
 
 
 
Wir waren zwar schon öfters hier, aber es gibt immer wieder "neue" tolle kleine Gässchen zu erkunden.
 
 
 
 
Und da ja dieses Wochenende Kirchweih ist, sind wir natürlich auch in die Kirche gegangen, um etwas zu verweilen, nachzudenken und ein paar Fotos zu machen.
 
 
 
 
 
Ich wünsche Euch eine wundervolle sonnige Woche.
Bis bald und GGLG
Annette