Donnerstag, 19. Juni 2014

Projekt Wohnzimmertisch

Hallo Ihr Lieben,
vor einiger Zeit habe ich mir vorgenommen einen alten Couchtisch, den ich schon seit Urzeiten auf unseren Boden verbannt hatte, neues Leben einzuhauchen.
Nun habe ich es endlich geschafft und den Tisch mit Pinsel und Schleifmaschine bearbeitet. Was dabei heraus gekommen ist, möchte ich Euch gerne zeigen ;-)
 
 
Das ist der Tisch in seiner ganzen Ursprungs-Schönheit ;-)
 
 
 
Nach einigen Arbeitsstunden, bewaffnet mit Pinsel, Farbe und Schleifpapier, seht Ihr hier das Endergebnis
 
 
 
 
Und wieder habe ich ein neues Schätzchen, dass sich nun in unserem Wohnzimmer wohlfühlen darf. Übrigens ist mein Mann auch begeistert vom Ergebnis ;-)
 
Ich wünsche Euch einen schönen Tag, bzw. Feiertag (bei uns ist ja heute Fronleichnam) und sende Euch GGLG
Annette

Kommentare:

  1. ohhhh i bin begeistert,,,
    den hast wunderscheeeeen gmacht,,,
    supiiiii
    mei und DANKE für de LIABE NACHRICHT
    vom letzten mal.
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. der ist ja toll geworden.wunderschön....liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  3. Dein Teppich finde ich total klasse!
    Der Tisch, ist ohne Frage, ein Sahneteilchen!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annette, wenn man sich das Prachtstück so anschaut, stellt sie ja eigentlcih nur die Frage, wieso das Tischchen so lange auf dem Dachboden war ;o))
    Kommt eigentlich unter die Glasplatte noch etwas drunter?
    Wie auch immer, der Tisch ist ein schönes, edles Stück geworden, das prima in euer Zuhause passt!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden!!!! Und: ich habe so ziemlich den gleichen auch im Keller stehen... Er war mal richtig teuer, aus einem dänischen Möbelladen... aber jetzt steht er wohl schon so 10 Jahre im Keller...
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  6. Der Tisch ist super geworden, ganz nach meinem Geschmack! Welche Farbe hast du genommen? (wenn man das fragen darf). Er hat so eine richtig schön pudrige Optik bekommen.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen